loader image

Geschäftsfähigkeit von Menschen mit Demenz

[print_button]

Termin: 15.05.2024

Ort: Zoom - Videokonferenz

Sonstiges:

Das ist eine Veranstaltung des digiDEM Bayern:

15.00 – 15.45 Uhr

Geschäftsfähigkeit von Menschen mit Demenz
mit Univ.-Prof. Dr. jur. Andreas Spickhoff

Leitung des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Medizinrecht der Juristischen Fakultät an der Ludwig-Maximilians-Universität München
Ordentliches Mitglied der Niedersächsischen Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Webinar Science Watch LIVE

Menschen mit Demenz haben das Recht, solange wie möglich Entscheidungen selbst zu treffen und somit ein weitestgehend eigenständiges Leben zu führen. Doch schreitet die Demenzerkrankung fort, lässt das eigene Urteilsvermögen nach. Ab einem gewissen Zeitpunkt können Betroffene die Tragweite ihres Handelns nicht mehr richtig einordnen – und demzufolge rechtswirksame Geschäfte nicht mehr richtig bewerten.

Herr Prof. Spickhoff wird die juristischen Grundlagen zur Geschäftsfähigkeit von Menschen mit Demenz aus zivilrechtlicher Sicht erläutern. Beispielsweise wird er auf die Feststellung der Geschäftsunfähigkeit eingehen und beschreiben, welche Folgen diese für Menschen mit Demenz haben kann.

Anmeldungen sind möglich unter diesem Link